Daten­schutz

Daten­schutz

1. Urhe­ber- und ande­re Rech­te elvadata.ch

Die auf die­ser Web­site ent­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen wer­den der Öffent­lich­keit zugäng­lich gemacht. Durch das Her­un­ter­la­den oder Kopie­ren von Inhal­ten, Bil­dern, Fotos oder ande­ren Datei­en wer­den kei­ner­lei Rech­te bezüg­lich der Inhal­te über­tra­gen. Die Urhe­ber- und alle ande­ren Rech­te an Inhal­ten, Bil­dern, Fotos oder ande­ren Datei­en auf die­ser Web­site lie­gen aus­schliess­lich bei der Elva­da­ta oder den expli­zit genann­ten Rech­te­inha­bern. Das (voll­stän­di­ge oder teil­wei­se) Repro­du­zie­ren, Über­mit­teln (elek­tro­nisch oder mit ande­ren Mit­teln), Modi­fi­zie­ren, Ver­knüp­fen oder Benut­zen der Web­site für öffent­li­che oder kom­mer­zi­el­le Zwecke ist ohne vor­he­ri­ge schrift­li­che Zustim­mung untersagt.


2. Haf­tungs­aus­schuss

Obwohl die Elva­da­ta mit aller Sorg­falt auf die Rich­tig­keit der ver­öf­fent­lich­ten Infor­ma­tio­nen ach­tet, kann sie hin­sicht­lich der inhalt­li­chen Rich­tig­keit, Genau­ig­keit, Aktua­li­tät, Zuver­läs­sig­keit und Voll­stän­dig­keit kei­ne Gewähr­lei­stung über­neh­men. Die Elva­da­ta behält sich aus­drück­lich vor, jeder­zeit Inhal­te ohne Ankün­di­gung ganz oder teil­wei­se zu ändern, zu löschen oder zeit­wei­se nicht zu ver­öf­fent­li­chen. Haf­tungs­an­sprü­che gegen die Elva­da­ta wegen Schä­den mate­ri­el­ler oder imma­te­ri­el­ler Art, die aus dem Zugriff oder der Nut­zung bzw. Nicht­nut­zung der ver­öf­fent­lich­ten Infor­ma­tio­nen, durch Miss­brauch der Ver­bin­dung oder durch tech­ni­sche Stö­run­gen ent­ste­hen, wer­den aus­ge­schlos­sen. Der Zugriff auf die Web­site und deren Nut­zung wer­den nicht garantiert.


3. Ein­füh­rung Datenschutzerklärung

Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung beschreibt die Daten­be­ar­bei­tung im Rah­men des Ange­bots, ins­be­son­de­re die Erfas­sung, Nut­zung, Wei­ter­ga­be und son­sti­ge Bear­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch die Elva­da­ta in Ver­bin­dung mit Ihrer Nut­zung von Web­sites, mobi­len Apps und Sei­ten auf Social Media mit Link auf die­se Daten­schutz­er­klä­rung, Ihren Inter­ak­tio­nen bei Ver­an­stal­tun­gen sowie off­line im Zusam­men­hang mit ande­ren Ver­kaufs- und Mar­ke­ting­ak­ti­vi­tä­ten der Elva­da­ta. In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung wer­den auch die Wahl­op­tio­nen erläu­tert, die Sie in Bezug auf die­se Bear­bei­tungs­ak­ti­vi­tä­ten haben.


4. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten

In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung sind mit Daten «per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten», «per­sön­li­che Daten» und Infor­ma­tio­nen gemeint, die sich auf eine bestimm­te oder bestimm­ba­re Per­son beziehen.


5. Gel­tungs­be­reich

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung gilt für die Bear­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch die Elva­da­ta von:

  • Besu­chern und Benut­zern der ver­schie­de­nen Web­sites, ein­schliess­lich unse­rer Web­sites unter elvadata.ch und all­fäl­li­gen Sub­sites (zum Bei­spiel Micro­si­tes und Sub­do­mains), Com­pu­ter- oder mobi­len Soft­ware-Apps und unse­ren Sei­ten auf Social Media mit Link zu die­ser Daten­schutz­er­klä­rung (kol­lek­tiv als Web­sites bezeichnet)
  • Kun­den und poten­zi­el­len Kun­den und deren Vertretern
  • Abon­nen­ten von mög­li­chen News­let­tern und/oder gedruck­ten wie elek­tro­ni­schen Maga­zi­nen auf unse­ren Web­sites oder Apps
  • Lie­fe­ran­ten und Geschäfts­part­nern und deren Vertretern

Bei der Inter­ak­ti­on mit unse­ren Web­sites haben Sie auch die Mög­lich­keit, Links oder Ver­bin­dun­gen zu Web­sites, Ser­vices, sozia­len Netz­wer­ken, Anwen­dun­gen oder ande­ren Funk­tio­nen ande­rer Anbie­ter zu ver­wen­den. Die Akti­vie­rung die­ser Funk­tio­nen bedeu­tet, dass ande­re Anbie­ter als die Elva­da­ta Daten über Sie bear­bei­ten. Die Elva­da­ta hat kei­nen Ein­fluss und kei­ne Kon­trol­le über die­se Funk­tio­nen ande­rer Anbie­ter. Wir emp­feh­len Ihnen, die Daten­schutz­er­klä­run­gen die­ser Anbie­ter zu lesen, bevor Sie die­se Funk­tio­nen verwenden.


6. Erhebung/Erfassung von Daten

Die Elva­da­ta kann Daten über Sie erhe­ben, die off­line und online erfasst wurden.

  • Off­line­da­ten über Sie stam­men aus unse­ren Inter­ak­tio­nen mit Ihnen bei Anru­fen, bei Bera­tungs­ge­sprä­chen, per­sön­li­chen Ver­an­stal­tun­gen, an Mes­sen, in per­sön­li­chen Mee­tings, Kon­fe­ren­zen, Work­shops oder Versammlungen.
  • Online­da­ten über Sie stam­men aus Ihren Akti­vi­tä­ten auf unse­ren Web­sites, bei­spiels­wei­se im Zusam­men­hang mit Ihren Anga­ben und Ihrem Surf­ver­hal­ten, mit Anfra­gen bei der Regi­strie­rung und der Finan­zie­rung unse­rer Dienst­lei­stun­gen auf den Web­sites sowie über elek­tro­ni­sche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tools wie E‑Mail oder Telefon.
  • Daten über Sie kön­nen auch von exter­nen Quel­len wie Daten­ag­gre­ga­to­ren bereit­ge­stellt wer­den, die mög­li­cher­wei­se kei­ne Bezie­hung zu Ihnen haben. Gemeint damit sind Infor­ma­tio­nen in auf­be­rei­te­ter Form von öffent­li­chen Quel­len, wie z.B. Markt‑, Finanz­da­ten und Branchenmeldungen.
  • Online­da­ten über Sie kön­nen ihren Ursprung auch in der Ver­wen­dung von Coo­kies und ähn­li­chen Tech­no­lo­gien (z.B. Pixel-Tags und Gerä­te­ken­nun­gen) auf unse­ren Web­sites oder Web­sites Drit­ter haben.

Wei­ter kann die Elva­da­ta die Nut­zung von Dienst­lei­stun­gen fol­gen­de Daten erhe­ben und bearbeiten:

  • Name und phy­si­sche Adres­se, E‑Mail-Adres­sen und Telefonnummern
  • Aktu­el­le, künf­ti­ge wie ver­gan­ge­ne demo­gra­fi­sche und ver­hal­tens­ori­en­tier­te Attri­bu­te, wenn sie mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­knüpft sind, die Sie identifizieren
  • Fotos und Erfahrungsberichte
  • Trans­ak­ti­ons­da­ten, ein­schliess­lich der bestell­ten Pro­duk­te und Ser­vices, Finanz­de­tails und Zahlungsmethoden
  • Unter­neh­mens­da­ten wie der Name, die Grös­se und der Stand­ort des Unter­neh­mens, für das Sie arbei­ten, sowie Ihre Rol­le in die­sem Unternehmen
  • Daten aus Umfra­gen und öffent­lich ver­füg­ba­ren Daten, wie z.B. Posts auf Social Media
  • Ein­deu­ti­ge IDs wie die Ken­nung Ihres mobi­len End­ge­räts oder die Coo­kie-ID in Ihrem Browser
  • IP-Adres­se und Daten, die von der IP-Adres­se abge­lei­tet wer­den kön­nen, wie z.B. der geo­gra­fi­sche Standort
  • Daten über ein Gerät, das Sie ver­wen­den, wie Brow­ser, Gerä­te­typ, Betriebs­sy­stem, Vor­han­den­sein oder Ver­wen­dung von Web­sei­ten und Apps, Bild­schirm­auf­lö­sung und die bevor­zug­te Sprache
  • Ver­hal­tens­be­zo­ge­ne Daten des mit dem Inter­net ver­bun­de­nen Com­pu­ters oder Geräts, über den bzw. das Sie mit den Web­sites inter­agie­ren, z.B. ange­klick­te oder ange­zeig­te Wer­bung, Web­sites und Inhalts­be­rei­che, Datum und Uhr­zeit der Akti­vi­tä­ten oder die Web­su­che, über die eine Web­site gesucht und ange­steu­ert wird
  • Die Web­su­che, die Sie zur Loka­li­sie­rung und Navi­ga­ti­on zu den Kanä­len ver­wen­det haben

Falls es im Zusam­men­hang mit den gewünsch­ten Dienst­lei­stun­gen von Belang ist, wird die Elva­da­ta auch Infor­ma­tio­nen über Fami­li­en­mit­glie­der, Ver­tre­ter, Bevoll­mäch­tig­te und Geschäfts­part­ner erheben.

Bit­te beach­ten Sie, dass sich die Inhal­te, die Sie mög­li­cher­wei­se in Com­mu­nities, Foren oder sozia­len Netz­wer­ken von der  Elva­da­ta ver­öf­fent­li­chen, der Kon­trol­le der Elva­da­ta ent­zie­hen. In man­chen Fäl­len sind die Inhal­te im Inter­net öffent­lich ver­füg­bar. Über­le­gen Sie sich gut, ob Sie per­sön­li­che Daten an die­se Foren oder sozia­len Netz­wer­ke über­mit­teln und Ihr Pro­fil für ande­re Benut­zer ver­füg­bar machen möch­ten. Sie soll­ten alle von Ihnen über­mit­tel­ten Inhal­te ent­spre­chend anpas­sen. Die Elva­da­ta über­nimmt hier­für kei­ne Ver­ant­wor­tung und schliesst die Haf­tung aus.


7. Zweck der Datenbearbeitung

7.1 Im Allgemeinen

  • Damit wir in der Lage sind, die von Ihnen gewünsch­ten Dienst­lei­stun­gen zu ver­mit­teln, ange­mes­sen mit Ihnen zu kom­mu­ni­zie­ren und auf Ihre Anfra­gen zu reagie­ren, müs­sen wir Infor­ma­tio­nen über Sie bear­bei­ten. Daher haben wir ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Bear­bei­tung die­ser Daten.
  • Damit wir Trans­ak­tio­nen mit Kun­den, Lie­fe­ran­ten und Geschäfts­part­nern durch­füh­ren sowie Bestel­lun­gen, Käu­fe und Down­loads unse­rer Pro­duk­te und Ser­vices bear­bei­ten kön­nen, müs­sen wir Daten über Sie bear­bei­ten, sofern dies zum Abschluss oder zur Erfül­lung eines Ver­trags erfor­der­lich ist.
  • Wir bear­bei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten für Mar­ke­ting- und Ver­triebs­ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­hend von Ihrer Zustim­mung, sofern auf unse­ren Web­sites zum Zeit­punkt der Erfas­sung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ange­ge­ben bzw. sofern dies im Ein­klang mit unse­rem berech­tig­ten Inter­es­se an der Ver­mark­tung und Bewer­bung unse­rer Pro­duk­te und Ser­vices steht.
  • Wir beru­fen uns auf unser berech­tig­tes Inter­es­se, unse­re Web­sites, Pro­duk­te und Ser­vices zu ana­ly­sie­ren, wei­ter­zu­ent­wickeln, zu ver­bes­sern und zu opti­mie­ren und die Sicher­heit unse­rer Web­sites, Netz­wer­ke und Syste­me aufrechtzuerhalten.
  • Zur Ein­hal­tung der gel­ten­den Geset­ze und Vor­schrif­ten, z.B. um einer Zwangs­vor­la­dung bzw. Auf­la­gen im Zusam­men­hang mit ande­ren recht­li­chen Ver­fah­ren Fol­ge zu lei­sten oder um einen Opt-out-Antrag zu bearbeiten.

 

7.2 Kom­mu­ni­ka­ti­on mit der Elvadata

Wenn Sie sich mit uns in Ver­bin­dung set­zen (z.B. durch die Regi­strie­rung auf unse­rer Web­site oder unse­rer App, das Ein­rei­chen von Kon­takt­for­mu­la­ren auf unse­ren Web­sites, die Teil­nah­me an Ver­an­stal­tun­gen oder ande­ren Anläs­sen, das Sen­den einer E‑Mail oder die Nut­zung von Social-Media-Platt­for­men), bear­bei­ten wir Daten über Sie, um mit Ihnen zu kom­mu­ni­zie­ren und auf Ihre Anfra­gen zu reagie­ren. Wir nut­zen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mög­li­cher­wei­se auch für Inter­ak­tio­nen mit Ihnen auf den sozia­len Netz­wer­ken von Dritten.

 

7.3 Bereit­stel­lung von Funk­tio­nen auf unse­ren Web­sites, in unse­ren Apps sowie deren tech­ni­sche und funk­tio­na­le Verwaltung

Wenn Sie sich für die Regi­strie­rung bei uns ent­schei­den (z.B. zur Nut­zung unse­rer Com­mu­nities), müs­sen wir die von Ihnen bereit­ge­stell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bear­bei­ten, damit wir ein per­sön­li­ches Kon­to für Sie erstel­len und ver­wal­ten kön­nen. Bei der Erstel­lung Ihres Kon­tos sen­den wir Ihnen Ihre per­sön­li­chen Anmel­de­da­ten. Die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ermög­li­chen es uns, Ihr Kon­to zu ver­wal­ten, z.B. durch Ändern Ihres Pass­worts für Sie.

 

7.4 Ver­wal­tung von Regi­strie­run­gen für unse­re Dienst­lei­stun­gen, Pro­duk­te und Services

Wenn Sie sich auf unse­rer Web­site oder in unse­rer App für eine Dienst­lei­stung, ein Pro­dukt oder einen Ser­vice ange­mel­det oder Sie sich bei uns regi­striert haben, bear­bei­ten wir Daten über Sie, um Ihre Regi­strie­rung ver­wal­ten zu können.

 

7.5 Ver­mark­tung unse­rer Pro­duk­te und Ser­vices oder ver­wand­ter Pro­duk­te und Ser­vices sowie Anpas­sung unse­rer Mar­ke­ting- und Vertriebsaktivitäten

Die Elva­da­ta kann Daten über Sie ver­wen­den, um Sie über neue Pro­dukt­ver­sio­nen und Ser­vice­ent­wick­lun­gen, Ver­an­stal­tun­gen, Alerts, Updates, Prei­se, Kon­di­tio­nen, Son­der­an­ge­bo­te und zuge­hö­ri­ge Kam­pa­gnen und Wer­be­ak­tio­nen (ein­schliess­lich News­let­ter) in Kennt­nis zu set­zen. Die Elva­da­ta kann per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auch ver­wen­den, um Pro­duk­te und Ser­vices oder zuge­hö­ri­ge Pro­duk­te und Ser­vices zu bewer­ben oder um es unse­ren Dis­tri­bu­to­ren, Ver­mitt­lern oder Part­nern zu ermög­li­chen, Sie über unse­re Pro­duk­te oder Ser­vices oder ihre zuge­hö­ri­gen Pro­duk­te oder Ser­vices zu infor­mie­ren (z.B. über neue Dienst­lei­stun­gen, Pro­duk­te und Ser­vices sowie über Ver­triebs- oder Pro­dukt­wer­be­ak­tio­nen). Wir bemü­hen uns, Ihre Web­site-Besu­che, das Mar­ke­tin­g­er­leb­nis und unse­re Mit­tei­lun­gen an die von Ihnen geäus­ser­ten Inter­es­sen anzu­pas­sen. Dies geschieht bei­spiels­wei­se auf­grund Ihres Surf­ver­hal­tens auf unse­rer Web­site oder unse­rer Apps oder auf Web­sites und Apps Drit­ter, wenn Sie sich bei einer Com­mu­ni­ty der Elva­da­ta oder bei einem Part­ner­schafts­pro­gramm der Elva­da­ta mit Drit­ten anmelden.

Wenn Sie an einer Ver­an­stal­tung teil­neh­men, kann die Elva­da­ta Daten über Sie bear­bei­ten, die in Ver­bin­dung mit der Ver­an­stal­tung erfasst wur­den, und Daten über Ihre Teil­nah­me an Ihr Unter­neh­men wei­ter­ge­ben. Die Elva­da­ta kann es aus­ser­dem desi­gnier­ten Ver­an­stal­tungs­part­nern oder Kon­fe­renz­spon­so­ren gestat­ten, Ihnen Mit­tei­lun­gen im Zusam­men­hang mit Ihrer Ver­an­stal­tungs­teil­nah­me zuzu­sen­den. Bit­te beach­ten Sie, dass unse­re Part­ner oder Kon­fe­renz­spon­so­ren mög­li­cher­wei­se direkt um Daten über Sie bit­ten. Die Nut­zung der von Ihnen bereit­ge­stell­ten Daten unter­liegt deren jewei­li­gen Datenschutzbestimmungen.

Dar­über hin­aus kön­nen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bear­bei­ten, um Erfah­rungs­be­rich­te auf unse­ren Web­sites zu ver­öf­fent­li­chen. Wir wer­den Sie jedoch vor­ab um Ihre Zustim­mung zur Nut­zung Ihres Namens und Ihres Erfah­rungs­be­richts bitten.

 

7.6 Durch­füh­rung von Trans­ak­tio­nen mit Kun­den, Lie­fe­ran­ten und Geschäfts­part­nern sowie Bear­bei­tung der Bestel­lun­gen von Dienst­lei­stun­gen, Pro­duk­ten und Services

Wenn Sie eine Bestel­lung für unse­re Pro­duk­te und Ser­vices auf­ge­ben oder Ser­vices an die Elva­da­ta, unse­re Mit­ar­bei­ten­den, Kun­den oder Part­ner als Lie­fe­rant oder Geschäfts­part­ner bereit­stel­len, bear­bei­tet die Elva­da­ta Daten über Sie, um die rele­van­ten Trans­ak­tio­nen durch­zu­füh­ren und zu ver­wal­ten (z.B. durch Sen­den von Rech­nun­gen und Lei­sten von Zah­lun­gen), Ihre Bestel­lung zu ver­wal­ten und Ihnen bei der Inbe­trieb­nah­me und Umset­zung unse­rer Pro­duk­te und Ser­vices zu hel­fen (z.B., indem wir Sie wegen der Akti­vie­rung Ihrer Dien­ste kon­tak­tie­ren). Wenn Sie Pro­duk­te oder Ser­vices von unse­ren Web­sites her­un­ter­la­den, ver­wen­det die Elva­da­ta Daten über Sie, um bestimm­te Ein­zel­hei­ten Ihrer Bestel­lung zu bestä­ti­gen (z.B., dass ein Down­load pro­blem­los erfolgt ist).

 

7.7 Ana­ly­se, Wei­ter­ent­wick­lung, Ver­bes­se­rung und Opti­mie­rung der Ver­wen­dung, Funk­tio­na­li­tät und Lei­stung unse­rer Web­sites, Pro­duk­te und Services

Wir kön­nen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Ana­ly­se, Wei­ter­ent­wick­lung, Ver­bes­se­rung und Opti­mie­rung der Nut­zung, Funk­ti­on und Lei­stung unse­rer Web­sites, Pro­duk­te und Ser­vices sowie für Mar­ke­ting- und Ver­triebs­kam­pa­gnen nut­zen. Falls die Web­sites es Ihnen ermög­li­chen, an inter­ak­ti­ven Dis­kus­sio­nen teil­zu­neh­men, ein Pro­fil zu erstel­len, Kom­men­ta­re, Geschäfts­chan­cen oder ande­re Inhal­te zu ver­öf­fent­li­chen, direkt mit einem ande­ren Benut­zer zu kom­mu­ni­zie­ren oder sich ander­wei­tig an Netz­werk­ak­ti­vi­tä­ten zu betei­li­gen, kann die Elva­da­ta beim Mode­rie­ren die­ser Akti­vi­tä­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten bearbeiten.

 

7.8 Ver­wal­tung der Sicher­heit unse­rer Web­sites, Netz­wer­ke und Systeme

Wir kön­nen Web­site-Nut­zungs­da­ten zum Zwecke der Sicher­heits­ver­wal­tung und Betriebs­füh­rung erfas­sen, um die Sicher­heit unse­rer Web­sites, Netz­wer­ke und Syste­me zu wah­ren, poten­zi­el­le betrü­ge­ri­sche Hand­lun­gen zu unter­su­chen und zu ver­hin­dern. Dar­un­ter fal­len bei­spiels­wei­se auch Anzei­gen­be­trug, Cyber­an­grif­fe und die Erken­nung von Bots.

 

7.9 Ein­hal­tung der gel­ten­den Geset­ze und Vor­schrif­ten sowie Füh­rung unse­rer Geschäfte

Gele­gent­lich müs­sen wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten bear­bei­ten, um die gel­ten­den Geset­ze und Vor­schrif­ten ein­zu­hal­ten. Dies ist bei­spiels­wei­se der Fall, wenn wir einer Auf­for­de­rung einer Regu­lie­rungs­be­hör­de Fol­ge lei­sten oder einen Rechts­an­spruch ver­tei­di­gen. Dar­über hin­aus kön­nen wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten bei Erbrin­gung und Betrieb unse­rer Geschäf­te bear­bei­ten, z.B. zur Durch­füh­rung inter­ner Prü­fun­gen und Ermitt­lun­gen oder für Finanz‑, Buchführungs‑, Archi­vie­rungs- und Versicherungszwecke.

 

8. Auf­be­wah­rung

Der Platt­form­nut­zer nimmt zur Kennt­nis und wil­ligt aus­drück­lich ein, dass sämt­li­che auf den Web­sites oder Apps der Elva­da­ta gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (ein­schliess­lich Doku­men­te) auch nach der erfolg­rei­chen Ver­mitt­lung an den aus­ge­wähl­ten Anbie­ter der Elva­da­ta zwecks Bereit­stel­lung von Ver­län­ge­rungs­an­ge­bo­ten im Zusam­men­hang mit den mit Anbie­tern abge­schlos­se­nen Ver­trä­gen und Markt­be­ar­bei­tungs­mass­nah­men gemäss der Daten­schutz­er­klä­rung ver­wen­det werden.

Für die Auf­be­wah­rung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten gel­ten bei der Elva­da­ta fol­gen­de Fristen:

  • Daten über Sie, die wir zur Durch­füh­rung von Trans­ak­tio­nen mit unse­ren Kun­den, Lie­fe­ran­ten und Geschäfts­part­nern sowie zur Bear­bei­tung des Kaufs von Pro­duk­ten und Ser­vices erfas­sen, wer­den für die Dau­er der Trans­ak­ti­on oder Dienst­lei­stung oder län­ger auf­be­wahrt, sofern dies zur Erfül­lung der Pflich­ten rund um die Auf­be­wah­rung von Unter­la­gen sowie zur Ein­hal­tung gesetz­li­cher Vor­schrif­ten erfor­der­lich ist. Wenn Sie sich auf unse­rer Web­site oder in unse­rer App regi­striert haben, wer­den Ihre Kon­to­da­ten auf­be­wahrt, solan­ge Ihr Kon­to aktiv ist.
  • Ihr Kon­to und Ihre Kon­to­da­ten wer­den gelöscht, wenn Sie sich über einen Zeit­raum von 18 auf­ein­an­der­fol­gen­den Mona­ten nicht anmel­den. Die Elva­da­ta bewahrt Auf­zeich­nun­gen zu die­sem Lösch­vor­gang für einen Zeit­raum von 90 Tagen auf.
  • Wenn Sie sich bei­spiels­wei­se für einen News­let­ter oder einen Blog regi­striert haben, wer­den Ihre Abon­ne­ments­da­ten auf­be­wahrt, solan­ge Sie in unse­ren Ver­tei­ler­li­sten ein­ge­tra­gen sind. Die Elva­da­ta bewahrt Auf­zeich­nun­gen zu die­sem Lösch­vor­gang für einen Zeit­raum von 30 Tagen auf.
  • Kon­takt­da­ten wie Ihre E‑Mail-Adres­se oder Tele­fon­num­mer, die wir online auf unse­ren Web­sites oder off­line über unse­re Inter­ak­tio­nen mit Ihnen an Mes­sen, Kon­fe­ren­zen und ähn­li­chen Ver­an­stal­tun­gen erfas­sen und für Direkt­mar­ke­ting- und Ver­triebs­ak­ti­vi­tä­ten nut­zen, wer­den so lan­ge auf­be­wahrt, wie wir eine akti­ve (Kunden-)Beziehung zu Ihnen haben.
  • Wir behan­deln Sie als akti­ven Kon­takt, wenn Sie erstens in den letz­ten 18 Mona­ten im Zusam­men­hang mit unse­ren Dienst­lei­stun­gen, Pro­duk­ten und Ser­vices kom­mu­ni­ziert oder Ihre Kon­takt­da­ten und Prä­fe­ren­zen aktua­li­siert und zwei­tens kei­ne Lösch­an­fra­ge gestellt haben.
  • Wenn Sie sich über einen Chat mit uns in Ver­bin­dung gesetzt haben, löschen wir alle Chat­pro­to­kol­le 90 Tage, nach­dem der Chat been­det wurde.
  • Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die zur Spei­che­rung Ihrer Opt-out-Ein­stel­lun­gen erfor­der­lich sind, wer­den 10 Jah­re auf­be­wahrt (oder län­ger, sofern zur Ein­hal­tung der gel­ten­den Geset­ze erforderlich).”

 

9. Bei­zug Drit­ter und Wei­ter­ga­be von Daten an Dritte

Die Elva­da­ta darf zur Erbrin­gung der Dienst­lei­stung Drit­te im In- und Aus­land bei­zie­hen und/oder Daten an Drit­te wei­ter­ge­ben. Dies welt­weit und auch unter der Anwen­dung von Cloud-Technologien.

Wenn Daten an einen Emp­fän­ger in einem Land über­tra­gen wer­den, das kei­nen ange­mes­se­nen Schutz für per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten bie­tet, ergreift die Elva­da­ta Mass­nah­men, die einen ange­mes­se­nen Schutz der Daten über Sie gewähr­lei­sten, z.B. indem wir sicher­stel­len, dass der­ar­ti­ge Über­tra­gun­gen den Bestim­mun­gen der EU-Modell­klau­seln unterliegen.

Ins­be­son­de­re in fol­gen­den Konstellationen:

  • In der Orga­ni­sa­ti­on der Elva­da­ta drit­te Ser­vice­an­bie­ter (dar­un­ter bei­spiels­wei­se Ser­vices in den Berei­chen Kre­dit­kar­ten­ab­wick­lung, Auf­trags­ab­wick­lung, Ana­ly­se, Event-/Kam­pa­gnen­ma­nage­ment, Web­sitema­nage­ment, Daten­tech­no­lo­gie und Bereit­stel­lung der ent­spre­chen­den Infra­struk­tur, Kun­den­dienst, E‑Mail-Bereit­stel­lung, Audits usw.), damit die­se Ser­vice­an­bie­ter im Namen der Elva­da­ta Geschäfts­auf­ga­ben aus­füh­ren können.
  • Part­ner der Elva­da­ta und ins­be­son­de­re in Zusam­men­hang mit den Web­sites, damit die­se ihre Tracking­ak­ti­vi­tä­ten auf Ihre Inter­es­sen abstim­men kön­nen, ande­re aus­ge­wähl­te Part­ner, die ergän­zen­de Pro­duk­te oder Ser­vices anbie­ten, sowie drit­te Par­tei­en, um inter­es­sen­be­zo­ge­ne Wer­bung zu ermöglichen.
  • Rele­van­te Drit­te im Fall einer Umstruk­tu­rie­rung, einer Fusi­on, eines Ver­kaufs, eines Joint Ven­tures, einer Abtre­tung, einer Über­tra­gung oder ander­wei­ti­gen Ver­äus­se­rung der Gesamt­heit oder eines belie­bi­gen Teils der Elva­da­ta oder unse­rer Ver­mö­gens­wer­te (u.a. auch im Zusam­men­hang mit einem Kon­kurs­ver­fah­ren oder ande­ren Verfahren).
  • Sofern gesetz­lich vor­ge­schrie­ben, z.B. um einer Zwangs­vor­la­dung bzw. Auf­la­gen im Zusam­men­hang mit ande­ren recht­li­chen Ver­fah­ren Fol­ge zu lei­sten, wenn wir in gutem Glau­ben der Mei­nung sind, dass die Offen­le­gung zum Schutz unse­rer Rech­te, zum Schutz Ihrer Sicher­heit oder der Sicher­heit von ande­ren, zur Ermitt­lung in Betrugs­fäl­len oder zur Beant­wor­tung behörd­li­cher Anfra­gen, ein­schliess­lich staat­li­cher und Regie­rungs­be­hör­den aus­ser­halb Ihres Wohn­sitz­lan­des, aus Grün­den der natio­na­len Sicher­heit und/oder zu Straf­ver­fol­gungs­zwecken erfor­der­lich ist.

Die Elva­da­ta ist zu einer sorg­fäl­ti­gen Aus­wahl, Instruk­ti­on und Kon­trol­le der Dienst­lei­ster verpflichtet.

 

10. Daten­si­cher­heit

Die Elva­da­ta hat ange­mes­se­ne tech­ni­sche, phy­si­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Mass­nah­men imple­men­tiert, die dar­auf aus­ge­legt sind, per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten vor ver­se­hent­li­cher oder unrecht­mäs­si­ger Ver­nich­tung oder ver­se­hent­li­chem Ver­lust, Beschä­di­gung, Ände­rung, unbe­fug­ter Offen­le­gung oder Zugriff sowie allen ande­ren For­men der rechts­wid­ri­gen Bear­bei­tung zu schützen.

Dar­un­ter ver­ste­hen wir unter ande­ren Mass­nah­men wie die teil­wei­se ver­schlüs­sel­te Über­tra­gung des Daten­ver­kehrs, den Ein­satz von Pro­xies und Fire­walls, die Instal­la­ti­on und Ver­wen­dung von Anti­vi­rus- und Anti­mal­wa­re­soft­ware, Zugriffs­schutz und Zugriffs­kon­trol­le und Zutritts­kon­trol­len zu den Räumen.

 

11. Coo­kies und ähn­li­che Technologien

11.1 All­ge­mein

Coo­kies und ähn­li­che Tech­no­lo­gien (z.B. Pixel-Tags und Gerä­te­ken­nun­gen) wer­den von der Elva­da­ta und unse­ren Wer­be­tech­no­lo­gie­part­nern ver­wen­det, um Sie und/oder Ihr(e) Gerät(e) inner­halb oder aus­ser­halb ver­schie­de­ner Ser­vices und Gerä­te bzw. über ver­schie­de­ne Ser­vices und Gerä­te hin­weg zu erkennen.

«Coo­kies» sind klei­ne Text­da­tei­en, die eine Zei­chen­ket­te ent­hal­ten und zur ein­deu­ti­gen Iden­ti­fi­zie­rung eines Brow­sers auf einem mit dem Inter­net ver­bun­de­nen Gerät die­nen. Jeder Brow­ser, der unse­re Web­sites besucht, erhält Coo­kies von uns. Aus­ser­dem platz­ie­ren wir Coo­kies in Ihren Brow­ser, wenn Sie Web­sites ande­rer Anbie­ter besu­chen, die unse­re Plug-ins oder Tags hosten. Wir ver­wen­den Coo­kies und ande­re Tech­no­lo­gien auf all unse­ren Web­sites, um die best­mög­li­che und sicher­ste Erfah­rung auf unse­ren Web­sites zu gewähr­lei­sten und Ihnen mass­ge­schnei­der­te Daten zu Pro­duk­ten und Ser­vices bereit­zu­stel­len. Die Elva­da­ta ver­wen­det Coo­kies oder ähn­li­che Tech­no­lo­gien auf sei­nen Web­sites auch, um Online­da­ten zu erfas­sen, wie die ID Ihres mobi­len End­ge­räts, die IP-Adres­se und ande­re Daten zu Ihrem Gerät sowie ver­hal­tens­be­zo­ge­ne Daten zu Ihrer Gerä­te­nut­zung auf unse­ren Web­sites (z.B. ange­zeig­te Sei­ten, ange­klick­te Links, her­un­ter­ge­la­de­ne Doku­men­te). Die­se Daten flies­sen in von Gräp­pi Moser genutz­te Ser­vices von Drit­ten ein, die auf die Bereit­stel­lung geziel­ter digi­ta­ler Wer­bungs- und Per­so­na­li­sie­rungs­ser­vices aus­ge­legt sind.

 

11.2 Arten von Cookies

Wir ver­wen­den mög­li­cher­wei­se per­so­na­li­sier­te oder ein­ge­bet­te­te URLs, die es uns ermög­li­chen, Sie auch ohne Coo­kies zu iden­ti­fi­zie­ren. Bei der Ver­wen­dung einer offen­sicht­lich per­so­na­li­sier­ten oder ein­ge­bet­te­ten URL wer­den bei Ihrer Navi­ga­ti­on durch unse­re Web­site mög­li­cher­wei­se per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erfasst.

Wir kön­nen in den elek­tro­ni­schen Kanä­len ein­ge­bet­te­te Pixel­tech­no­lo­gien ein­set­zen, die zur Iden­ti­fi­zie­rung ein­zel­ner Benut­zer­be­su­che (im Gegen­satz zu Gesamt­zu­grif­fen) oder zu Wer­be­zwecken die­nen. Ein­ge­bet­te­te Pixel oder ande­re Tech­no­lo­gien kön­nen auch in E‑Mails und in Online­wer­bung ein­ge­setzt wer­den. In die­sem Fall geben sie Auf­schluss dar­über, wann eine E‑Mail oder Wer­be­an­zei­ge geöff­net wur­de und wie wirk­sam Mar­ke­ting­kam­pa­gnen sind. Die mit die­sen Tech­no­lo­gien erfass­ten Daten kön­nen mit der E‑Mail-Adres­se des Emp­fän­gers ver­knüpft werden.

 

11.3 Ver­wal­tung der Cookie-Einstellungen

Wenn Sie kei­ne Coo­kies erhal­ten möch­ten, kön­nen Sie die Brow­ser­ein­stel­lun­gen auf Ihrem Com­pu­ter oder einem ande­ren Gerät ändern, mit dem Sie auf unse­re Ser­vices zugrei­fen. Die mei­sten Brow­ser bie­ten aus­ser­dem Funk­tio­nen, mit denen Sie Coo­kies über­prü­fen und löschen kön­nen, ein­schliess­lich Elvadata-Cookies.

Wir machen Sie jedoch aus­drück­lich dar­auf auf­merk­sam, dass bei einer Deak­ti­vie­rung bestimm­te Ser­vices und für Sie hilf­rei­che Daten nicht mehr zur Ver­fü­gung gestellt wer­den kön­nen. Das erschwert oder ver­hin­dert unter Umstän­den die sach­ge­rech­te Prü­fung oder das Lei­sten von Bera­tun­gen und Hil­fe­stel­lun­gen, die für den Ver­gleich, die Nut­zung und den Bezug von Pro­duk­ten, Dienst­lei­stun­gen und Ser­vices nütz­lich sind. Die Elva­da­ta lehnt in die­sem Fall jede Haf­tung ab.

 

12. Ana­ly­se- und Trackingtechnologien

Um Auf­schluss über die Nut­zung zu erhal­ten und unser Ange­bot zu ver­bes­sern, set­zen wir Ana­ly­se­tools ein. Die­se Tools wer­den mei­stens von einem Dritt­an­bie­ter zur Ver­fü­gung gestellt. In der Regel wer­den die zu die­sem Zweck erho­be­nen Daten über die Nut­zung einer Inter­net­sei­te und der App durch den Ein­satz von Coo­kies an den Ser­ver des Drit­ten über­mit­telt. Je nach Dritt­an­bie­ter ste­hen die­se Ser­ver im Ausland.

Wir set­zen auf unse­ren Inter­net­sei­ten auch soge­nann­te Re-Tar­ge­ting-Tech­no­lo­gien ein. Dadurch kön­nen wir Nut­zer unse­rer Inter­net­sei­ten und der App auch auf Inter­net­sei­ten von Drit­ten mit Wer­bung anspre­chen. Die Ein­blen­dung von Wer­be­an­zei­gen auf Inter­net­sei­ten erfolgt auf der Basis von Coo­kies in Ihrem Brow­ser, einer Coo­kie-ID und einer Ana­ly­se der vor­gän­gi­gen Nutzung.

 

12.1 Goo­g­leAd Con­ver­si­on Tracking und Goog­le Remarketing

Um die Nut­zung unse­rer Web­sei­ten sta­ti­stisch zu erfas­sen und zum Zweck der Opti­mie­rung unse­rer Web­sei­ten für Sie aus­zu­wer­ten, nut­zen wir das Goog­le Con­ver­si­on Tracking. Dabei wird von Goo­g­leAds ein Coo­kie auf Ihrem Rech­ner gesetzt, sofern Sie über eine Goog­le-Anzei­ge auf unse­re Web­sei­te gelangt sind. Die­se Coo­kies ver­lie­ren nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit und die­nen nicht der per­sön­li­chen Iden­ti­fi­zie­rung. Besucht der Nut­zer bestimm­te Sei­ten der Web­sei­te des Goo­g­leAds-Kun­den und das Coo­kie ist noch nicht abge­lau­fen, kön­nen Goog­le und der Kun­de erken­nen, dass der Nut­zer auf die Anzei­ge geklickt hat und zu die­ser Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­de. Jeder Goo­g­leAd-Kun­de erhält ein ande­res Coo­kie. Coo­kies kön­nen somit nicht über die Web­sei­ten von Goo­g­leAd-Kun­den nach­ver­folgt werden.

Die mit Hil­fe des Con­ver­si­on-Coo­kies ein­ge­hol­ten Infor­ma­tio­nen die­nen dazu, Con­ver­si­on-Sta­ti­sti­ken für Goo­g­leAd-Kun­den zu erstel­len, die sich für Con­ver­si­on-Tracking ent­schie­den haben. Die Goo­g­leAd-Kun­den erfah­ren die Gesamt­an­zahl der Nut­zer, die auf ihre Anzei­ge geklickt haben und zu einer mit einem Con­ver­si­on-Tracking-Tag ver­se­he­nen Sei­te wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Sie erhal­ten jedoch kei­ne Infor­ma­tio­nen, mit denen sich Nut­zer per­sön­lich iden­ti­fi­zie­ren las­sen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Ver­fah­ren teil­neh­men möch­ten, kön­nen Sie auch das hier­für erfor­der­li­che Set­zen eines Coo­kies ableh­nen – etwa per Brow­ser-Ein­stel­lung, die das auto­ma­ti­sche Set­zen von Coo­kies generell.

Im Rah­men von Goog­le Remar­ke­ting wird mit Coo­kies Ihr Surf­ver­hal­ten zu Mar­ke­ting­zwecken in anony­mi­sier­ter Form gesam­melt und dazu ver­wen­det, Wer­be­an­ge­bo­te an Ihre Inter­es­sen anzu­pas­sen. In kei­nem Fall wer­den durch die­se Tech­no­lo­gien per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben oder gespei­chert, die einen Rück­schluss auf Ihre Iden­ti­tät ermöglichen.

 

12.2 Goog­le Places API

Um unse­ren Kun­den die stand­ort­be­zo­ge­ne Suche zu erleich­tern und Adress­da­ten auto­ma­tisch zu ver­voll­stän­di­gen, nut­zen wir Goog­le Places API. Die Daten, die durch eine Suche mit Unter­stüt­zung durch Goog­le Places API erho­ben wer­den, sind an die Nut­zungs­be­din­gun­gen von Goog­le geknüpft. Es wer­den von Goog­le Daten über die Ver­wen­dung von Places durch den Nut­zer ver­ar­bei­tet. Nähe­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier. https://developers.google.com/maps/terms/.

 

12.3 Goog­le Mar­ke­ting Platform

Wir ver­wen­den auf unse­ren Web­sei­ten die Funk­ti­on der Goog­le Mar­ke­ting Plat­form, um die Nut­zung der Web­sei­ten aus­zu­wer­ten und es uns, Goog­le und ande­ren Wer­be­trei­ben­den die mit der Goog­le Mar­ke­ting Plat­form zusam­men­ar­bei­ten zu ermög­li­chen, Ihnen nut­zer­rele­van­te Wer­bung prä­sen­tie­ren zu kön­nen. Hier­zu wird ein Coo­kie auf der Fest­plat­te Ihres Com­pu­ters instal­liert. Mit­hil­fe die­ses Coo­kies wird Ihrem Brow­ser eine pseud­ony­me Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer (ID) zuge­wie­sen und Infor­ma­tio­nen über die in Ihrem Brow­ser ein­ge­blen­de­te Wer­bung und deren Auf­ruf gesam­melt. Die durch das Coo­kie gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Nut­zung von Web­sei­ten wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Auf Basis der gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen wer­den Ihrem Brow­ser inter­es­sens­re­le­van­te Kate­go­rien zuge­wie­sen. Die­se Kate­go­rien wer­den zur Schal­tung von inter­es­sens­be­zo­ge­ner Wer­bung genutzt. Neben der Ände­rung Ihrer Brow­ser­ein­stel­lun­gen kön­nen Sie auch mit Hil­fe eines Brow­ser-Plug-in das Goog­le-Mar­ke­ting-Plat­form-Coo­kie dau­er­haft deaktivieren.

 

12.4 Goog­le Ana­ly­tics, Goog­le Fire­ba­se und DashThis

Wir benut­zen für unse­re Web­sei­ten und Apps Goog­le Ana­ly­tics, unter Umstän­den Goog­le Fire­ba­se (Ana­ly­se­dien­ste von Goog­le Inc. „Goog­le“) sowie DashThis von Moment Zero zur Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens. Die Ana­ly­se der Ange­bots­nut­zung ermög­licht es, das Ange­bot noch bes­ser auf die Kun­den­be­dürf­nis­se aus­zu­rich­ten. Nut­zungs­da­ten wer­den nicht mit per­sön­li­chen Daten ver­knüpft. Goog­le und Moment Zero wer­den anony­mi­sier­te Nut­zungs­in­for­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Drit­te über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben oder soweit Drit­te die­se Daten im Auf­trag von Goog­le und/oder von Moment Zero ver­ar­bei­ten. Goog­le wird in kei­nem Fall Ihre IP-Adres­se mit ande­ren Daten von Goog­le in Ver­bin­dung brin­gen. Goog­le Ana­ly­tics und DashThis von Moment Zero ver­wen­den zur Ana­ly­se der Web­sei­ten Coo­kies. Die durch die Coo­kies erzeug­ten Infor­ma­tio­nen kön­nen Goog­le und Moment Zero benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten. Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen aller Web­sei­ten und Apps voll­um­fäng­lich nut­zen können.

Hier fin­den Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Datenschutzerklärungen:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

https://dashthis.com/terms/

https://firebase.google.com/support/privacy/

 
Face­book

Daten­schutz­er­klä­rung Face­book Con­ver­si­on Pixel: https://www.facebook.com/policy.php


Lin­kedIn

Daten­schutz­er­klä­rung Lin­kedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

Falls Sie den Ein­satz die­ser Tools ver­hin­dern möch­ten, kön­nen Sie wie in den auf­ge­führ­ten Abschnit­ten oder wie unter 9.3 beschrie­ben vorgehen.

 

13. Kon­troll­mög­lich­kei­ten

Wir bie­ten Ihnen ver­schie­de­ne Wahl­op­tio­nen in Bezug auf die Daten über Sie, die wir bearbeiten:

  • Ableh­nen der Nut­zung Ihrer Daten, sofern die Ableh­nung kei­nen Ein­fluss auf die Funk­tio­na­li­tä­ten des Ange­bots hat. Sie kön­nen eine zuvor gege­be­ne Ein­wil­li­gung in die­sem Rah­men grund­sätz­lich jeder­zeit wider­ru­fen, ein­schliess­lich der Ein­wil­li­gung in den Erhalt von Mit­tei­lun­gen mit­tels E‑Mail, SMS oder soge­nann­ten «Push-Noti­fi­ca­ti­ons» (Mit­tei­lun­gen, die auf Ihrem Smart­pho­ne ange­zeigt wer­den) aus einer App.
  • Löschen der Daten, sofern kei­ne recht­li­chen Auf­be­wah­rungs­fri­sten bestehen
  • Berich­ti­gung bei feh­ler­haf­ten Daten
  • Ableh­nen, Begren­zen oder Ein­schrän­ken der Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, sofern dies die Funk­tio­na­li­tät des Ange­bots nicht tangiert

Vor­be­hal­ten sind berech­tig­te Inter­es­sen der Elva­da­ta im Rah­men des Ange­bots oder im Rah­men der Erfül­lung von recht­li­chen Verpflichtungen.

Wei­ter machen wir Sie dar­auf auf­merk­sam, dass bei einer Deak­ti­vie­rung bestimm­te Ser­vices, für Sie hilf­rei­che Funk­tio­na­li­tä­ten und Infor­ma­tio­nen nicht mehr zur Ver­fü­gung gestellt wer­den kön­nen. Das erschwert oder ver­hin­dert unter Umstän­den die sach­ge­rech­te Prü­fung oder das Lei­sten von Bera­tun­gen und Hil­fe­stel­lun­gen, die für den Ver­gleich, die Nut­zung und den Bezug von Pro­duk­ten, Dienst­lei­stun­gen und Ser­vices nütz­lich sind. Die Elva­da­ta lehnt in die­sem Fall jede Haf­tung ab.

 

14. Ände­rung der Bedingungen

Die Bedin­gun­gen kön­nen sich im Lau­fe der Zeit ändern. Dies ins­be­son­de­re, um recht­li­che Anfor­de­run­gen zu erfül­len, weil sich die Geschäfts­an­for­de­run­gen geän­dert haben oder bei Anpas­sun­gen bzw. Ver­än­de­run­gen des Ange­bo­tes oder um weitere/bessere Funk­tio­na­li­tä­ten zur Ver­fü­gung zu stel­len. Wir bit­ten Sie, die Daten­schutz­er­klä­rung inso­fern regel­mäs­sig zu kon­sul­tie­ren. Die aktu­el­le Ver­si­on fin­den Sie auf die­ser Web­site. Falls es eine wesent­li­che Ände­rung gibt, wer­den Sie in geeig­ne­ter Wei­se informiert.

 

15. Kon­takt

Schrift­li­che Anfra­gen kön­nen an fol­gen­de Adres­se gesen­det werden:

elva­da­ta ag
Schüt­zen­stras­se 10
CH-3052 Zol­li­ko­fen

info(at)elvadata.ch

 

16. Streit­bei­le­gung oder Ein­rei­chen einer Beschwerde

Falls Sie Beschwer­den im Hin­blick auf die Ein­hal­tung die­ser Daten­schutz­er­klä­rung unse­rer­seits haben, neh­men Sie bit­te zunächst mit uns Kon­takt auf. Wir wer­den jeg­li­chen Beschwer­den und Strei­tig­kei­ten im Zusam­men­hang mit der Nut­zung und Offen­le­gung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten im Rah­men der Bestim­mun­gen die­ser Daten­schutz­er­klä­rung und in Über­ein­stim­mung mit den gel­ten­den Geset­zen auf den Grund gehen und alle Anstren­gun­gen zu deren Bei­le­gung unter­neh­men. Aus­schliess­li­cher Gerichts­stand für alle Ver­fah­rens­ar­ten ist Lyss, Schweiz.

 

17. Ände­run­gen die­ser Datenschutzerklärung

Wir behal­ten uns das Recht vor, die­se Erklä­rung jeder­zeit und nach unse­rem frei­en Ermes­sen abzu­än­dern und zu ergän­zen. Bit­te kon­sul­tie­ren Sie die­se Erklä­rung regelmässig.

 

18. Elva­da­ta

Die Anschrift von Elva­da­ta lautet:

elva­da­ta ag
Schüt­zen­stras­se 10
CH-3052 Zol­li­ko­fen

info(at)elvadata.ch

elva­da­ta ag, Novem­ber 2022